fbpx

Band

Danube Connection Big Band

Der Name der Ende 2012 neu gegründeten Big-Band aus Mauthausen ist Englisch, obwohl die Musiker allesamt von österreichischen Boden abstammen. Aber die deutsche Übersetzung „Donau-Verbindungs-Großkapelle“ klang dann doch etwas zu eigenwillig und so wurde aus den 17 Männern und der Sängerin Christine Peintner aus Wien die „Danube Connection Big Band“. Und weil das für das Internet zu lange wäre, wurde auch gleich der Name abgekürzt: www.dcbb.at

Der Name an sich entstand durch eine basisdemokratische Abstimmung aller 18 „DCBBler“ und begründet sich in der Tatsache, dass alle Bandmitglieder von „herüben und drüber“ der Donau eine neue Verbindung eingegangen sind. Nämlich die des Musizierens im Big-Band-Sound.

Die Gründungsidee hatten übrigens die beiden Musiker Ferdinand Dorwirth und Helmuth Hinterndorfer der Marktmusik Mauthausen:

„Wir standen nach einem Konzert der Marktmusik beim zweiten Bier an der Theke und beschlossen nach 25 Jahren Marschmusik im gepflegten Alla Breve Takt auf swingende Big-Band-Noten umzusteigen. Natürlich gaben wir unsere Wurzeln in der Marktmusik nicht auf. Kaum war die Idee geboren, hatten wir noch am selben Abend zwei Drittel der Leute zusammen.“

Die Rhytmusgruppe und den Rest der Musiker waren bald gefunden. Wir konnten dazu begeisterte Musiker aus den umliegenden Bezirken gewinnen (siehe Musiker). Die musikalische Leitung übernahm der „Big-Band-erfahrene“ Musikschullehrer und Posaunist Thomas Kaser aus Mauthausen.

Danube Connection Big Band Mitglieder

Sängerinnen: Tatjana Wurzer, Christine Peintner

Saxophon: Martin Mörwald, Thomas Hochgatterer, Erich Hinterndorfer, Markus Aschl, Martina Raab.

Posaunen: Thomas Kaser, Richard Gsenger, Peter Aichinger, Florian Hinterndorfer.

Trompeten: Daniel Himsl, Bernhard Brandstätter, sowie 2 exzellente Gasttrompeter.

Rhythmus: Ewald P. Palmetshofer, Erwin Sommerauer, Ferdinand Dorfwirth, Stefan Penner.

 

Comments are closed.